Corona aktuell

Wir durchleben weiterhin eine sehr schwere Phase. Unser Alltag und uns lieb gewordene Abläufe haben sich deshalb massiv verändert – sowohl im Privatleben als auch bei den betrieblichen Abläufen. Zudem gibt es massive Einschränkungen, die Inzidenzwerte sind aktuell auf einem traurigen Rekord-Niveau und die Situation in den Krankenhäusern ist immer noch schwierig – auch in unserem Landkreis.

Seit 11. November gilt in Bayern erneut der Katastrophenfall und seit  24. November gibt es neue Regeln mit massiven Einschränkungen, die  inwischen bereits einige male erneut geändert wurden. Die derzeit gültigen Regeln sind in der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV) nachlesbar (Link zur jeweils gültigen Fassung siehe unten).

 

Aktuelle Zahlen aus unserem Landkreis:

Derzeit sind im Landkreis Ebersberg 1832 Personen akut an Corona erkrankt (Stand 20.1.22). Das absolute Landkreis-Maximum der vierten Welle waren 1766 Personen (am 29.11.21) – zweite Welle 504 (am 18.12.20) – erste Welle 164 (am 4.4.20).

Aktuell sind im Landkreis 266 Kontaktpersonen ersten Grades in Quarantäne (Stand 20.1.22).

Der 7-Tages-Inzidenzwert liegt aktuell bei 1178,4 laut RKI-Dashboard (Stand 21.1.22 – das ist leider Platz 2 von ganz Bayern und Platz 16 von ganz Deutschland). Das absolute Landkreis-Maximum der vierten Welle lag bei 702,3 (RKI-Wert am 13.11.21) – zweite Welle 273,6 (am 17.12.20) – erste Welle 92,86 (am 6.4.20). Die Entwicklung der RKI-Zahlen unseres Landkreises seit Januar 2021 finden Sie auszugsweise unten am Ende dieser Seite.

Quelle: Ständig aktualisierte Pressemeldungen des Landratsamtes unter diesem Link

 

Aktuelle Vorschriften für Bayern:

Am 24.11.2021 ist die „Fünfzehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ (15. BayIfSMV) in Kraft getreten. Zum 4., 8., 15. und 28. Dezember sowie zum 11.und 18.  Januar wurde sie in einigen Punkten verschärft/angepasst. Sie war zunächst bis 15. Dezember gültig, wurde aber inzwischen mehrmals angepasst und schon zum zweiten mal verlängert – jetzt gilt sie bis zum 9. Februar.

Wir wollen hier nicht über den Sinn oder Unsinn von Regelungen diskutieren, sondern einfach nur über den jeweils aktuellen Wortlaut informieren. Der nachfolgende Link führt zur jeweils aktuell gültigen Verordnungsfassung auf der Homepage der Bayerischen Staatskanzlei:

https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_15/true

Und dieser Link führt zum Download der entsprechenden PDF der Verordnung:

https://www.gesetze-bayern.de/Content/Pdf/BayIfSMV_15?all=True

Sehr wichtig sind in der 15. BayIfSMV für die Mitglieder des Gewerbeforums insbesondere die Regelungen unter
§ 2 Maskenpflicht
§ 3 Kontaktbeschränkungen (insbesondere für Ungeimpfte und Nichtgenesene)
§ 4 2Gplus-Regel (u.a. für Veranstaltungen -auch für Messen und vieles mehr)
§ 5 Geimpft oder genes (2G)
§ 7 Infektionsschutzkonzept-Pflicht für Handel, Märkte, Dienstleistung und vieles mehr
§ 10 Handels- und Dienstleistungsbetriebe, Märkte
§ 11 Gastronomie
§ 13 Kindertagesbetreuung
§ 15 Regionaler Hotspot-Lockdown ab Landkreisinzidenz 1000 (gilt derzeit aber  nicht)

 

Aktuelle Regeln für unseren Landkreis laut Homepage des Landratsamtes Ebersberg:

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Regelungen (Stand 12.1.2022) für unseren Landkreis gibt es unter diesem Link auf der Homepage des Landratsamtes Ebersberg:

https://lra-ebe.de/aktuelles/informationen-zum-corona-virus/7-tage-inzidenz/

Infos aus Zorneding – Testzentrum:

Seit Freitag, den 10. Dezember gibt es im Gartengeschoß des Zornedinger Jugendzentrums am Wiesenweg (neben dem Rathaus) wieder ein Testzentrum. Organisiert und betrieben wird es von der Intervivos AG. Sie bietet jetzt täglich (auch an Sonn- und Feiertagen) von 14 bis 20 Uhr kostenlose Antigen-Schnelltests an. Außerdem sind auch private PCR-Tests beispielsweise für Urlaubsreisen möglich – diese aber nur nach Terminvereinbarung. Im nachfolgenden Link geht es direkt zur Buchungs- und Registrierungsseite des Zornedinger Testzentrums für den ersten Testtermin:
https://events.covidoo.de/IvCovid?tag=Zorneding
Beim ersten Test gibt es für die Getesteten einen QR-Code Aufkleber, mit dem man für alle künftigen Tests ohne Terminbuchung kommen kann.

Alle weiteren Testmöglichkeiten im Landkreis Ebersberg finden Sie unter folgendem Link:
https://lra-ebe.de/aktuelles/informationen-zum-corona-virus/corona-tests/
Darin ist auch eine Teststation in Pöring aufgeführt. Diese hat allerdings nur Dienstag und Donnerstag 08:00 bis 12:00 Uhr und 17:30 bis 19:00 Uhr sowie Sonntag 17:00 bis 19:30 Uhr und nur mit Anmeldung per E-Mail geöffnet. Durchgeführt werden Schnelltests (mit Zertifikat) für Erwachsene und auch für KiTa- und Schulkinder. E-Mail-Adresse siehe im aufgeführten Link auf der Landratsamt-Seite bei -> Zorneding

Rückblick:
Von 27.3.2021 bis 22.8.2021 hatte die Adler Apotheke im Gartengeschoss des Zornedinger Jugendzentrums am Wiesenweg ein Testzentrum für Corona-Antigen-Schnelltests betrieben. Das Gewerbeforum Zorneding bedankt sich bei der Adler Apotheke für diesen tollen Bürgerservice.

 

Entwicklung des 7-Tages-Inzidenzwertes im Landkreis

Der /-Tages-Inzidenzwert des Landkreises Ebersberg hatte sich im März und April 2021 deutlich verschlechtert und dann massiv verbessert. Das bisherige Minimum wurde am 6. Juli 2021 erreicht. Seither steigen leider die Zahlen sehr deutlich. Für den Zeitraum ab Januar 2021 zeigen wir hier exemplarisch das ständige Rauf und Runter mit einigen Maximal- und Minimalwerten sowie den aktuellen Werte der letzten Tage:

2021
7. Januar 94,7
14. Januar 228,2 (Maximum Januar bis September 2021)
15. Februar 32,7
31. März 90,5
1. April 64,7
30. April 158,7
30. Mai 30,6
6. Juli 1,4 (bisheriges Minimum im Jahr 2021)
16. August 26,5
1. September 97,2
13. September 126,3 (erstmals im Herbst wieder über 100)
27. September 83,3
27. Oktober 209,6 (erstmals im Herbst wieder > 200)
31. Oktober 285,2
1. November 302,6 (erstmals > 300)
6. November 417,1 (erstmals > 400)
8. November 507,3 (erstmals > 500)
10. November 626,7 (erstmals > 600)
13. November 702,3 (erstmals > 700)
27. Dezember 192,2

2022
4. Januar 313,7
5. Januar 307,4
8. Januar 428,9
9. Januar 523,3
10. Januar 478,9
11. Januar 433,1
12. Januar 635,7
13. Januar 671,8
14. Januar 694,7
15. Januar 745,4
16. Januar 756,5
17. Januar 826,6 (erstmals >800)
18. Januar 864,7
19. Januar 923,0 (erstmals >900)
20. Januar 1032,7 (erstmals >1000 und bisheriges absolutes Landkreismaximum)